Archiv
Aixtron legen nach 2000er-Zahlen kräftig zu

Die am Donnerstag nach Börsenschluss veröffentlichten Zahlen lägen über den Erwartungen des Marktes, sagten Händler und Analysten.

Reuters FRANKFURT. Die Aktien der am Neuen Markt gelisteten Aixtron AG sind am Freitag nach Händlerangaben aufgrund der besser als erwartet ausgefallenen Geschäftszahlen für das Jahr 2000 und dem positiven Ausblick für 2001 deutlich gestiegen. In der Spitze konnten die im Blue Chip-Index Nemax 50 notierten Papiere über 12 % auf 89,99 Euro zulegen. "Vor allem der positive Ausblick auf die kommenden Geschäftszahlen hat den Kurs beflügelt", sagte Antje Liermann, Aktienhändlerin beim Bankhaus M.M. Warburg. Für 2001 rechnet der Halbleiter-Zulieferer nach eigenen Angaben mit einem Jahresergebnis von 29,5 (2000: 18,5) Mill. Euro bei einem Umsatz von 235 (157,9) Mill. Euro.

Indessen stuften die Analysten von SES Research die Titel aufgrund der Zahlen und des Ausblicks auf "Outperformer" von "Marketperformer" hoch. Das Unternehmen sei auf ihrem aktuellen Niveau fair bewertet und weiterhin exzellent im Markt positioniert, hieß es als Begründung.

Bis gegen 12.50 Uhr MEZ notierten die Anteilsscheine noch mit einem Aufschlag von 5,37 % bei 84,35 Euro. Obwohl Aixtron am Vortag über 13 % an Wert verloren hatte, konnten die Papiere seit Wochenbeginn rund 30 % zulegen. Den höchsten Stand des vergangenen Jahres erreichten die Titel mit 179 Euro im August 2000. Den tiefsten Kurs der vergangenen fünfzehn Monate wurde mit 62 Euro im Januar 2000 markiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%