Archiv
Aixtron übernimmt Genus durch Aktientausch - Kaufsumme 117,7 Millionen EuroDPA-Datum: 2004-07-02 08:44:09

AACHEN/SUNNYVALE (dpa-AFX) - Der Halbleiterausrüster Aixtron < AIX.ETR > will das amerikanische Unternehmen Genus < GN1.FSE > < GN1.ETR > für insgesamt 117,7 Millionen Euro übernehmen. Die Transaktion solle durch einen Aktientausch bis Ende dieses Jahres abgeschlossen werden, teilte die Aixtron AG am Freitag in Aachen mit. Die Aktionäre des Halbleiterausrüsters Genus sollen je Aktie 0,51 Aixtron-Hinterlegungsscheine (American Depository Receipt/ADR) erhalten, wobei ein ADR einer Aixtron-Aktie entspricht.

AACHEN/SUNNYVALE (dpa-AFX) - Der Halbleiterausrüster Aixtron < AIX.ETR > will das amerikanische Unternehmen Genus < GN1.FSE > < GN1.ETR > für insgesamt 117,7 Millionen Euro übernehmen. Die Transaktion solle durch einen Aktientausch bis Ende dieses Jahres abgeschlossen werden, teilte die Aixtron AG am Freitag in Aachen mit. Die Aktionäre des Halbleiterausrüsters Genus sollen je Aktie 0,51 Aixtron-Hinterlegungsscheine (American Depository Receipt/ADR) erhalten, wobei ein ADR einer Aixtron-Aktie entspricht.

Nach Abschluss der Übernahme werden die Aixtron-Aktionäre rund 74 Prozent und die Aktionäre von Genus rund 26 Prozent an der vereinigten Gesellschaft halten. Genus wird hundertprozentige Tochter des im TecDAX < TDXP.ETR > notierten Unternehmens Aixtron. Bis zur endgültigen Übernahme strebt Aixtron eine Notierung seiner ADRs an der technologielastigen NASDAQ an.

In 2003 betrug der Umsatz beider Unternehmen zusammen rund 142 Millionen Euro. Das gemeinsame Bruttoergebnis in 2003 belief sich auf rund 32 Millionen Euro und die liquiden Mittel zusammen betrugen etwa 78 Millionen Euro. Vorstand und Aufsichtsrat von Aixtron und der Vorstand von Genus haben der Transaktion bereits zugestimmt. Nun steht noch die Zustimmung der Aktionäre beider Unternehmen sowie der zuständigen Aufsichtsbehörden in den USA an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%