Archiv
Aixtron verbucht im zweiten Quartal Gewinne

(dpa-AFX) Aachen - Der Halbleiterausrüster Aixtron < AIX.ETR > hat im zweiten Quartal 2004 erneut Gewinne verbucht. Wie das im Tecdax < Tdxp.ETR > gelistete Unternehmen am Mittwochabend nach Börsenschluss bekannt gab, stieg das Ergebnis nach Steuern von minus 8,3 Millionen Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 0,5 Millionen Euro. Der Gesamtumsatz stieg von 22,3 Millionen Euro auf 34,2 Millionen Euro.

(dpa-AFX) Aachen - Der Halbleiterausrüster Aixtron < AIX.ETR > hat im zweiten Quartal 2004 erneut Gewinne verbucht. Wie das im Tecdax < Tdxp.ETR > gelistete Unternehmen am Mittwochabend nach Börsenschluss bekannt gab, stieg das Ergebnis nach Steuern von minus 8,3 Millionen Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 0,5 Millionen Euro. Der Gesamtumsatz stieg von 22,3 Millionen Euro auf 34,2 Millionen Euro.

Der Gewinn je Aktie liegt im zweiten Quartal bei 0,01 Euro, nach minus 0,13 im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Der Gesamtwert des Auftragseingangs für Anlagen stieg im zweiten Quartal 2004 gegenüber dem Vorquartal um 23 Prozent und belief sich zum 30. Juni 2004 auf 36,9 Millionen Euro (erstes Quartal 2004: 30,1 Millionen Euro). Dies sei der fünfte Quartalsanstieg des Auftragseingangs in Folge. Der Auftragsbestand betrug zum 30. Juni 2004 73,6 Millionen Euro gegenüber 66,5 Millionen Euro zum 31. März 2004.

Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr 2004 einen Gesamtumsatz von 130 bis 140 Millionen Euro und einen Jahresüberschuss in Höhe von 2 bis 5 Millionen Euro. Diese Prognose sei ausschließlich der Transaktionskosten im Rahmen der geplanten Fusion mit Genus, hieß es weiter.

Zum 30. Juni 2004 betrugen die liquiden Mittel laut Aixtron 48,7 Millionen Euro gegenüber 49,8 Millionen Euro zum 30. Juni 2003 und 45,3 Millionen Euro zum 31. Dezember 2003. Zum 30. Juni 2004 hätten keine Verbindlichkeiten gegenüber Banken bestanden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%