"Akkumulieren"
BGB stuft Volkswagen herauf

Die angekündigte Neustrukturierung des VW-Konzerns wirkt sich positiv auf die Aktie des Wolfsburger Autobauers aus.

ddp/vwd BERLIN. Die Analysten der Bankgesellschaft Berlin (BGB) stuften VW am Dienstag von "Halten" auf "Akkumulieren" herauf. Innerhalb des als "Neutral" eingeschätzten Automobilsektors stuften sie die Aktie als "Outperformer" ein.

Ihre Ergebniserwartungen für das laufende Jahr hoben die Analysten von 7,13 auf 7,30 Euro Gewinn pro Aktie an. Für das Jahr 2002 rechnen sie mit 6,50 statt 6,01 Euro und für 2003 mit 6,55 statt 6,17 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%