Akquisition
CSM übernimmt Continental Sweets für 110 Mill. Euro in bar

vwd AMSTERDAM. Die CSM NV, Amsterdam, will den belgisch-französischen Süßwarenhersteller Continental Sweets für 110 Mill. Euro in bar übernehmen. Wie der niederländische Nahrungsmittelhersteller am Dienstag mitteilte, erwirbt er das Unternehmen von einer Investorengruppe, der unter anderem das Management und der AXA Private Equity Fund angehört. Continental Sweets, dass neben Schokoladenriegeln auch Kaugummi und Toffees herstellt, erziele einen Jahresumsatz in der Größenordnung von 150 Mill. Euro und ein jährliches Betriebsergebnis von zwölf Mill. Euro. CSM gehe von einem Abschluß der Übernahme in naher Zukunft aus.

Rückwirkend zum 28. Mai solle sie wirksam werden, hieß es weiter. CSM erwartet von dem Kauf Synergien von 3,4 Mill. Euro innerhalb von zwei Jahren. Die Übernahme werde sofort zum Aktiengewinn beitragen, betonte das Unternehmen. Sie entspreche der Strategie von CSM, europäischer Marktführer im Bereich der Süßigkeitenbranche zu werden. Gegenwärtig sei man die Nummer zwei.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%