Akquisition wird über Kapitalerhöhung und Fremdmittel finanziert
Fluxxcom übernimmt Mehrheit an IT-Berater Book & Data

Reuters HAMBURG. Die Fluxxcom AG in Kiel übernimmt die IT-Beratungsgesellschaft Book & Data Software Entwicklung GmbH. Rückwirkend zum 1. Januar sei vereinbart worden, zunächst 55 % von Book&Data zu übernehmen, teilte die am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Fluxxcom am Donnerstag in einer Pflichtmitteilung mit. Zu Beginn des nächsten Jahres sei geplant, dass Fluxxcom auch die restlichen Anteile von Book & Data übernehme. Die Akquisition solle teils über Fremdmittel und teils aus einer Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage aus dem genehmigten Kapital finanziert werden.

Die Liquidität der nach eigenen Angaben in der Vermittlung von Glücksspielen im Internet in Deutschland führenden Fluxxcom AG werde dadurch nicht belastet, hieß es in der Mitteilung weiter. Book & Data habe 1999 bei einem Umsatz von 2,7 Mill. DM einen Vorsteuergewinn von 300 000 Mark erzielt.

Gleichzeitig trennt sich Fluxx.com im Rahmen eines so genannten Management Buy Outs von den aus ehemaligen Werbeagentur verbliebenen Aktivitäten. Fluxxcom-Chef Rainer Jacken begründete dies mit der Konzentration auf das wachsende Glücksspiel im Internet. "Unsere Wurzeln liegen im klassischen Marketing, mit dem Internet sind wir groß geworden und im Online-Gambling sehen wir unsere Zukunft", sagte Jacken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%