Aktie bricht ein
Bäurer stellt Insolvenzantrag

Nach dem Scheitern einer vorübergehenden Finanzhilfe hat der finanziell angeschlagene Softwarehersteller Bäurer Insolvenz beantragt.

Reuters HÜFINGEN. Beim Amtsgericht Villingen sei Antrag auf ein vorläufiges Insolvenzverfahren gestellt worden, teilte die 1980 in Hüfingen im Schwarzwald gegründete Gesellschaft am Mittwoch mit. Als Grund nannte das rund 540 Beschäftigte zählende Softwarehaus die Zurücknahme einer bereits zugesicherten Brückenfinanzierung durch ein Investoren-Pool. Nähere Angaben wollte eine Sprecherin nicht machen. Die Aktien der seit 1999 am Neuen Markt gelisteten Bäurer AG brachen zeitweise um fast 70 Prozent auf 0,20 Euro ein.

Erst Mitte September hatte die auf Software für die Planung von Geschäftsprozessen spezialisierte Firma mehrere Kapitalmaßnahmen zur Sanierung eingeleitet. Eine internationale Anlegergruppe wolle Barmittel von rund acht Millionen Euro zur Verfügung stellen, hatte Bäurer damals mitgeteilt. Zusätzlich würden die Hausbanken auf Forderungen von 5,27 Millionen Euro verzichten. Außerdem sollten die Aktionäre auf einer für Ende Oktober vorgesehenen außerordentlichen Hauptversammlung einem Kapitalschnitt im Verhältnis vier zu eins mit anschließender Barkapitalerhöhung zustimmen. Ende August hatte Bäurer darüber informiert, dass die Eigenkapitalbasis geschwächt und die Liquiditätssituation angespannt sei.

Mit einem von einem Investoren-Pool zugesicherten Kredit von rund 1,8 Millionen Euro wollte Bäurer einen finanziellen Engpass bis zur Umsetzung der Kapitalmaßnahmen überbrücken. Zu dem Investoren-Pool habe neben drei externen Gesellschaften auch das Management von Bäurer gezählt.

Ende August hatte Bäurer für das erste Halbjahr einen niedriger als erwarteten Konzernumsatz von 22,5 (Vorjahr: 26,8) Millionen Euro ausgewiesen. Der Fehlbetrag konnte indes auf 5,4 (minus 9,4) Millionen Euro gesenkt werden. Für das Gesamtjahr ging Bäurer bislang von Umsatzerlösen in Höhe von 47,5 Millionen Euro und einem Verlust vor Zinsen und Steuern aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%