Aktie dennoch um 1 Prozent gestiegen
3M mit niedrigerem Quartalsgewinn und Umsatz

Der US-Mischkonzern Minnesota Mining and Manufacturing Co (3M) hat angesichts der anhaltend schwachen Konjunktur in den USA im vierten Quartal 2001 weniger verdient als im Vorjahreszeitraum.

Reuters ST. PAUL. 3M teilte am Freitag in St. Paul (Minnesota) mit, der Gewinn ohne Berücksichtigung von einmaligen Faktoren sei im Jahresvergleich auf 387 Mill. oder 0,98 $ je Aktie von 447 Mill. oder 1,12 $ je Anteilsschein zurückgegangen.

Analysten hatten einen Quartalsgewinn von 0,95 bis 1,00 $ prognostiziert. Der Umsatz des Konzerns, dessen Produktpalette von Büroartikeln bis zu Telekommunikationsgeräten reicht, sank den Angaben zufolge auf 3,86 von 4,14 Mrd. $.

Die Aktie des Unternehmens war am Donnerstag um knapp 1 Prozent auf 104,52 $ gestiegen, nachdem sie am Vortag noch rund fünf Prozent verloren hatte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%