Aktie der SER Systems AG verliert deutlich
Index-Aufnahme lässt Umweltkontor-Kurs steigen

Reuters FRANKFURT. Die von der Neuordnung des Blue-Chip-Index Nemax-50 betroffenen Firmen habe sich am Mittwoch am Neuen Markt in unterschiedliche Richtungen entwickelt. Während die von der Deutschen Börse aus dem Blue-Chip-Index herausgenommene SER Systems AG im frühen Handel über zwölf Prozent auf 8,65 Euro einbüßte, stiegen die Papiere des Neuzugangs Umweltkontor um über drei Prozent auf 63,50 Euro. "Umweltkontor gewinnt durch die Entscheidung an Attraktivität und wird weiter gut laufen", sagte ein Händler. SER Systems verliere hingegen für einige Investoren den Reiz.

Die Unternehmen des Nemax 50 seien in der Regel für Fonds attraktiver, weil sie zu den stärksten Firmen des Marktes zählten und gewöhnlich deutlich liquider seien als viele Werte am breiten Markt, sagte ein Händler. Um im Nemax 50 aufgenommen zu werden, muss ein Unternehmen nach Angaben der Deutschen Börse sowohl bei der Marktkapitalisierung als auch beim Börsenumsatz unter den 60 größten Firmen am deutschen Wachstumssegment rangieren.

Bereits am Vortag standen die Anteilsscheine von SER deutlich unter Verkaufsdruck und büßten rund sieben Prozent ihres Wertes ein. Die Umsätze fielen am Mittwoch relativ dünn aus. Die Verkäufe kämen von verschiedenen Adressen, sagte ein Händler. Ende Januar tendierten die Anteilsscheine noch auf ihrem Jahreshoch von 25 Euro. Seitdem fielen die Aktie um fast zwei Drittel.

Die Titel von Umweltkontor, einem Hersteller von Anlagen für erneuerbare Energien, seien bereits seit Donnerstag vergangener Woche stark gestiegen. Am Mittwoch setzten sie ihren Aufwärtstrend bei dünnen Umsätzen fort. "Die Aktie kann heute noch bis 65 Euro steigen", sagte ein Händler. Um 9.45 Uhr (MESZ) notierten die Papiere bei 63,08 Euro.

Mehr zur aktuellen Lage beim Nemax: Der Neue Markt notiert erneut schwächer

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%