Aktie fällt weiter: Bayer-Chef meldet schlechtes Geschäft

Aktie fällt weiter
Bayer-Chef meldet schlechtes Geschäft

"Absolut enttäuschend" sei das operative Geschäft im vergangenen Jahr gelaufen. Die Aktie des Pharma- und Chemiekonzerns geriet derweil weiter unter Druck.

dpa FRANKFURT/MAIN. Das operative Geschäft des Bayer - Konzerns hat sich im vergangenen Jahr nach Worten von Unternehmenschefs Werner Wenning "absolut enttäuschend" entwickelt. Wenning bekräftigte damit bei einer Investorenkonferenz in Frankfurt am Mittwoch frühere Aussagen über die Entwicklung des operativen Gewinns im abgelaufenen Jahr.

Das Unternehmen will am 13. März die Zahlen für das Jahr 2002 bekanntgeben. Die Aktie stürzte unterdessen am Mittwoch weiter ab. Bis zum frühen Nachmittag fiel sie um rund elf Prozent auf 10,98 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%