Aktie Gelb profitiert von guter Stimmung
Deutsche Post-Aktie legt am ersten Tag im Dax zu

Die Aktien der Deutschen Post haben am Tag ihrer Erstnotiz im Deutschen Aktienindex (Dax) Händlern zufolge wegen der positiven Stimmung für den Wert zugelegt.

Reuters FRANKFURT. Rund eineinhalb Stunden nach Handelsbeginn zogen die Papiere in einem freundlichen Marktumfeld um rund 1 % auf 21,73 Euro an. Mit mehr als 870 000 gehandelten Stücken war der Titel hinter denen der Deutschen Telekom der meist gehandelte Wert auf dem elektronischen Handelssystem Xetra. Die Stimmung für die Aktie sei positiv. "Am Tag ihrer ersten Notierung im Dax kaufen die Leute den Wert ein", sagte ein Händler.

Allerdings stünden Engagements seitens großer Fondsgesellschaften nicht hinter dem Wertzuwachs, sagte ein anderer Börsianer. "Die Fondsmanager wissen schon seit langer Zeit, dass die Deutsche Post in den Dax aufgenommen wird. Viele haben die Aktien schon in ihre Portfeuilles aufgenommen."

Die Marktkapitalisierung der Post beträgt rund 12,09 Mrd. Euro, im Dax ist der Wert mit 1,52 % gewichtet. Derzeit notieren die Papiere des zuvor im M-Dax gelisteten Wertes rund 3 % oberhalb ihres Zuteilungspreises von 21 Euro und rund 12 % unterhalb ihres im Februar erreichten Hochs von 24,78 Euro.

Die "Aktie-Gelb" war nach ihrem Börsendebut im November zu den schwergewichtigsten Titeln am Markt aufgestiegen. Die Deutsche Börse hatte Mitte Februar mitgeteilt, die Aktien des Bonner Unternehmens in den Dax aufzunehmen. Eigentlich hätte die jährliche Überprüfung des Index erst im Sommer angestanden. Die Börse kann bei besonderen Ereignissen wie einem Börsengang oder einer Fusion auch außerhalb dieses turunsgemäßen Termins Änderungen vornehmen.

Siehe auch: Deutsche Post muss Express- und Briefdienste stärker trennen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%