Aktie gibt dennoch nach
ACG dementiert Medienbericht über Ergebnisverfehlung

Reuters FRANKFURT. Der Chipkarten ACG AG-Broker hat einen Medienbericht dementiert, wonach das Unternehmen seine Prognosen beim Netto- Ergebnis verfehlen wird. Finanzvorstand Markus Soliebida sagte der Nachrichtenagentur Reuters am Montag, er erwarte, dass die Zahlen, die am 5. März vorgelegt würden, im Plan liegen würden. Es sei sogar möglich, dass sie über den Planungen lägen. Der "Platow-Brief" hatte zuvor berichtet, man gehe davon aus, dass ACG die Prognosen beim Nettoergebnis verfehlen werde, auch wenn sich die am 4. Januar vorgelegten vorläufigen Zahlen für das 2000 durchaus sehen lassen könnten. Die Aktien der am Neuen Markt notierten ACG gaben am Montag rund 13 % nach, was Händler auf den Bericht des Börsenbriefes zurückführten.

ACG hatte Anfang Januar bekanntgegeben, nach vorläufigen Berechnungen werde man mit einem operativen Ergebnis von 11,7 Mill. Euro und einem Umsatz von 310 Mill. Euro die Planungen für das Jahr 2000 erfüllen. Der "Platow" hatte kritisiert, es gebe keine "handfesten Prognosen nach Abschreibungen". Ein Börsianer sagte, der Bericht des Börsendienstes sei nicht gerade positiv.

ACG-Finanzchef Soliebida sagte am Montag weiter, es sei noch zu früh, um präzise Ergebniszahlen für 2000 zu nennen. Er kritisierte, der "Platow-Brief" konzentriere sich zu sehr auf die Zahlen nach Firmenwertabschreibungen (Goodwill), die keine Aussage über das operative Geschäft von ACG zuließen. Soliebida verwies darauf, dass ACG Ende Oktober nach der letzten Übernahme ein Ergebnis je Aktie (EPS) vor Firmenwertabschreibungen von 0,40 Euro prognostiziert habe. Nach diesen Abschreibungen werde das EPS den damaligen Erwartungen nach leicht negativ sein, sagte er.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%