Archiv
Aktie IM Fokus 2: Puma fest - Händler: 'Angehobene Umsatzprognose positiv'

(dpa-AFX) Frankfurt - Mit einem Kurssprung von mehr als einem Prozent hat sich die Aktie der Puma AG < PUM.ETR > nach Vorlage von Zahlen am Dienstag zwischenzeitlich an die Spitze des Mdax < Mdax.ETR > gesetzt. "Vor allem die angehobene Umsatzprognose hat positiv überrascht", sagte ein Händler. Das Unternehmen habe vor allem all jene eines besseren belehrt, die Mitte des Monats noch über eine drohende Gewinnwarnung spekuliert hatten.

(dpa-AFX) Frankfurt - Mit einem Kurssprung von mehr als einem Prozent hat sich die Aktie der Puma AG < PUM.ETR > nach Vorlage von Zahlen am Dienstag zwischenzeitlich an die Spitze des Mdax < Mdax.ETR > gesetzt. "Vor allem die angehobene Umsatzprognose hat positiv überrascht", sagte ein Händler. Das Unternehmen habe vor allem all jene eines besseren belehrt, die Mitte des Monats noch über eine drohende Gewinnwarnung spekuliert hatten.

Bis 9.35 Uhr reduzierte die Aktie ihren Gewinn auf plus 0,86 Prozent bei 188,10 Euro. Der Mdax < Mdax.ETR > gewann unterdessen 0,19 Prozent auf 4.908,36 Zähler. "Umsatz- und Gewinnwachstum, der Rohertragsmargenanstieg und der Anstieg des Auftragsbestandes um 24 Prozent lesen sich sehr gut", hieß es von LRP-Analyst Christian Schindler. Die Nachfrage nach Pumas Produkten bleibe hoch und die Aktie für die Landesbank Rheinland Pfalz ein "Marketperformer" mit einem Kursziel von 225 Euro. "Die Produktnachfrage ist stark und das Sentiment positiv", hieß es weiter.

Auch Händler äußerten sich positiv: "Die Zahlen sind gut und die angehobene Umsatzprognose stimmt optimistisch." Puma habe mit seinen Zahlen für das zweite Quartal die Erwartungen meist leicht übertroffen. Die Prognose für das Gesamtjahr bewege sich am oberen Rand der Schätzungen. Der Druck der vergangenen Tage auf die Aktie dürfte sich abmildern, hieß es.

Der Sportartikelhersteller hatte den Umsatz im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr um mehr als 17 Prozent gesteigert und stellte für 2004 ein Umsatzplus von rund 20 Prozent und einen Gewinnzuwachs von mehr als 30 Prozent in Aussicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%