Archiv
AKTIE IM FOKUS: comdirect sehr schwach - Bericht über AuftragseinbruchDPA-Datum: 2004-07-08 10:08:18

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wegen eines Presseberichts über hohe Auftragsrückgänge haben die comdirect-Aktien < COM.ETR > am Donnerstag im frühen Handel stark verloren. Die Aktie gab bis 09.55 Uhr um 5,07 Prozent auf 6,93 Euro nach. Der MDAX < MDAX.ETR > der mittelgroßen Werte fiel um 0,33 Prozent auf 4.980,16 Punkte.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wegen eines Presseberichts über hohe Auftragsrückgänge haben die comdirect-Aktien < COM.ETR > am Donnerstag im frühen Handel stark verloren. Die Aktie gab bis 09.55 Uhr um 5,07 Prozent auf 6,93 Euro nach. Der MDAX < MDAX.ETR > der mittelgroßen Werte fiel um 0,33 Prozent auf 4.980,16 Punkte.

Händler begründeten die Verluste mit Berichten über einen Auftragseinbruch im zweiten Quartal. "Das setzt die Aktie stark unter Druck", sagte ein Händler. Die Aufträge bei Deutschlands größtem Onlinebroker sind nach Informationen der "Financial Times Deutschland" (FTD) im zweiten Quartal prozentual zweistellig gesunken. Im Juni habe die Tochter der Commerzbank < CBK.ETR > sogar die Marktführerschaft an Cortal Consors < PBNP.PSE > < BNP.FSE > verloren, berichtet die "FTD". Dies gehe aus Orderzahlen hervor, die der Zeitung eigenen Angaben nach vorliegen.

Ein Händler von der alpha Wertpapierhandelsbank zeigte sich mit Blick in die Zukunft kritisch. Zu dem Bericht sagt er: "Es bleibt damit fraglich, ob comdirect an der Aufrechterhaltung der Umsatz- und Ergebnisziele festhält."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%