AKTIE IM FOKUS:
Degussa-Aktienkurs nach Quartalszahlen deutlich leichter

dpa-afx FRANKFURT. Nach der Bekanntgabe der Geschäftszahlen für das erste Quartal sind die Aktien des Spezialchemie-Unternehmens Degussa am Donnerstag größter Dax-Verlierer. Der Wert notierte um 15.00 Uhr bei 33,80 Euro und damit um 2,59 Prozent unter dem Vortageskurs. Das Dax hatte sich zeitgleich um 2,36 Prozent auf 6 207,04 Zähler kräftig erholt.

"Die Zahlen waren auf den ersten Blick grottenschlecht", kommentierte ein Frankfurter Börsenhändler die Geschäftszahlen, die Degussa am Donnerstag vorgelegt hatte. Bei genauer Betrachtung relativiere sich zwar das Bild, weil die Übernahme von SKW die Zahlen mitbeeinflusst habe. Aber der schlechte Eindruck bleibe. Außerdem hätten Abstufungen einiger Investmenthäuser den Kurs von Degussa gedrückt, sagte der Händler.

Degussa hatte für das erste Quartal 2001 einen Rückgang des Vorsteuer-Ergebnisses (Ebit) um 19 Prozent auf 213 Mio Euro mitgeteilt. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebitda) sank im Vergleich zum Vorjahresquartal um 16% auf 265 Mill. Euro. Der Gewinn pro Aktie (EPS) brach um 35 % auf 0,31 Euro ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%