AKTIE IM FOKUS
Epcos verlieren nach Gewinnwarnung von japanischer Morata

dpa-afx FRANKFURT. Unter Abgabedruck standen am Mittwoch die Aktien des Herstellers elektronischer Baueelemente Epcos . Der Titel verlor bis 11.07 Uhr um 2,47 % auf 69,63 ?. Das Börsenbarometer Dax büßte gleichzeitig 1,08 % auf 6 004,65 Punkte ein.

"Der japanische Hersteller passiver Bauelemente Murata hat eine Gewinnwarnung herausgegeben", erklärte Aktienhändler Knut Hochwald von der Hamburger Sparkasse. Der Konzern hatte am Vortag einen Rückgang des Vorsteuergewinns für das Geschäftsjahr (bis März 2002) angekündigt.

Epcos und Murata gehörten der gleichen Branche an und große Investmenthäuser stiegen deshalb auch aus dem deutschen Titel aus, sagte Hochwald. Zwar könne er die Verkäufe weniger nachvollziehen, da Epcos vergleichsweise zu Murata viel günstiger bewertet sei. Es passe aber zur momentan angeschlagenen Marktpsyche, fügte er hinzu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%