Archiv
Aktie IM Fokus: Epigenomics rutschen schon früh unter ihren AusgabepreisDPA-Datum: 2004-07-19 10:16:14

(dpa-AFX) Frankfurt - Epigenomics < ECX.FSE > sind am Montag sehr verhalten an der Frankfurter Börse empfangen worden. Die Aktien des Berliner Biotech-Unternehmen sind bei 9,00 Euro und damit genau auf ihrem Ausgabepreis in den Börsenhandel gestartet - gegen 10.00 Uhr wurden die Papiere bei 8,80 Euro gehandelt. Die bisherige Handelsspanne lag bei 8,78 bis 9,05 Euro.

(dpa-AFX) Frankfurt - Epigenomics < ECX.FSE > sind am Montag sehr verhalten an der Frankfurter Börse empfangen worden. Die Aktien des Berliner Biotech-Unternehmen sind bei 9,00 Euro und damit genau auf ihrem Ausgabepreis in den Börsenhandel gestartet - gegen 10.00 Uhr wurden die Papiere bei 8,80 Euro gehandelt. Die bisherige Handelsspanne lag bei 8,78 bis 9,05 Euro.

"Der Börsengang wurde doch sehr verhalten aufgenommen und wirft auch kein besonders gutes Licht auf die Stimmung im Biotech-Sektor", sagte ein Händler in Frankfurt. Er habe gedacht das die Konsortialbanken doch ein bisschen länger versuchen würden, den Aktienkurs der Berliner hoch zu halten. "Die Maßnahmen zur Stützung wurden doch sehr schnell aufgegeben", sagte der Händler.

Das defizitäre Berliner Biotechunternehmen hatte seine Aktien angesichts einer schwachen Nachfrage am unteren Ende der gesenkten Preisspanne von 9 bis 11 Euro ausgegeben. Die Nachfrage sei nach Angaben von Börsianern bis zum Ende schwach geblieben und vielfach sei der hohe Preis moniert worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%