Archiv
AKTIE IM FOKUS: GPC Biotech sehr schwach nach Details zu Kapitalerhöhung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien des Biotech-Unternehmens GPC Biotech haben am Mittwoch wegen der für einige Marktteilnehmer überraschendenHöhe der geplanten Kapitalmaßnahme deutlich nachgegeben. Rund eine halbe Stundenach Börsenauftakt fielen die Papiere um 4,55 Prozent auf 12,79 Euro, währendder TecDAX um 0,15 Prozent auf 576,09 Punkte sank.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien des Biotech-Unternehmens GPC Biotech haben am Mittwoch wegen der für einige Marktteilnehmer überraschendenHöhe der geplanten Kapitalmaßnahme deutlich nachgegeben. Rund eine halbe Stundenach Börsenauftakt fielen die Papiere um 4,55 Prozent auf 12,79 Euro, währendder TecDAX um 0,15 Prozent auf 576,09 Punkte sank.

"Auch wenn GPC bereits vor einigen Monten eine Aktienemission angekündigthat, wurden einige am Markt von der Höhe überrascht", sagte Analyst Thomas Högervon der DZ-Bank in einer ersten Einschätzung. GPC gebe rund 40 Prozent neueAktien aus, erklärte der Analyst. Diese Einschätzung teilte auch eine Analystinaus Stuttgart. "Eine Kapitalerhöhung stellt immer eine Belastung für denAktienkurs dar", sagte sie.

Ein Händler verwies auf den in den vergangenen Wochen deutlich gestiegenenAktienkurs: Dies deute darauf hin, dass die Aktien vor der Kapitalerhöhung etwasnach oben getrieben wurden - entsprechend komme es nun mit der Nachricht zuAbschlägen, sagte der Händler.

Auch die Änderung der Bilanzierung, die von GPC Biotech angekündigt wurde,sorge für eine gewisse Verunsicherung. Für die Geschäftsjahre 2001 und 2002sowie für die jeweils ersten Quartale der Jahre 2003 und 2004 führe dieAnpassung zu einem niedrigeren Fehlbetrag. Lediglich der Fehlbetrag desGeschäftsjahres 2003 erhöhe sich leicht. Der Gesamteffekt der neuen bilanziellenHandhabung resultierte zum 31. März 2004 in einem um 2,5 Millionen Euroverringerten kumulierten Bilanzverlust.

Das Biotechnologie-Unternehmen will bei der am 15. Juni geplantenAktienemission im Rahmen des NASDAQ-Listings in einem kombinierten Angebot8.579.000 Aktien ausgeben. Davon werden bis zu 8.279.000 neu auszugebendeAktien, einschließlich einer Mehrzuteilungsoption von bis zu 1.119.000 Aktien,einschließlich einer Mehrzuteilungsoption von bis zu 1.119.000 Aktien angeboten.Das globale Angebot umfasse darüber hinaus 300.000 Aktien aus dem Besitzbestimmter Altaktionäre.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%