Archiv
Aktie IM Fokus: Infineon nach Sektorabstufung durch Merrill Lynch schwachDPA-Datum: 2004-07-12 11:27:32

(dpa-AFX) Frankfurt - Aktien des Halbleiterherstellers Infineon Technologies < IFX.ETR > haben am Montag nach einer Sektorabstufung durch Merrill Lynch spürbar nachgegeben. Sie fielen bis 11.15 Uhr um 1,38 Prozent auf 9,99 Euro, während der DAX < DAX.ETR > um 0,07 Prozent auf 3.921,63 Zähler nachgab. Die US-Investmentbank hatte den europäischen Halbeitersektor von "Overweight" auf "Underweight" abgestuft und die Anlageempfehlung für wichtige Aktien der Branche, darunter Intel, gesenkt. Infineon wurde dabei von "Buy" auf "Neutral" gesetzt.

(dpa-AFX) Frankfurt - Aktien des Halbleiterherstellers Infineon Technologies < IFX.ETR > haben am Montag nach einer Sektorabstufung durch Merrill Lynch spürbar nachgegeben. Sie fielen bis 11.15 Uhr um 1,38 Prozent auf 9,99 Euro, während der DAX < DAX.ETR > um 0,07 Prozent auf 3.921,63 Zähler nachgab. Die US-Investmentbank hatte den europäischen Halbeitersektor von "Overweight" auf "Underweight" abgestuft und die Anlageempfehlung für wichtige Aktien der Branche, darunter Intel, gesenkt. Infineon wurde dabei von "Buy" auf "Neutral" gesetzt.

"Merrill Lynch ist einer der weltweit größten und einflussreichsten Broker am Markt. Daher ist der Kursverlust an diesem Tag meines Erachtens eine Auswirkung der Branchenabstufung", sagte ein Analyst. "Viele Kunden von Merrill Lynch sind nun wohl dabei, das Papier zu verkaufen", sagte er.

Auch Analyst Reinhard Matuschka von der Bayerischen Landesbank führte die Verluste des Papiers auf die Abstufung zurück. "Zudem könnten Anleger einerseits vor der Quartalsbilanz am 20. Juli verunsichert sein, andererseits sind die Dram-Speicherchippreise unter 5 Dollar gefallen", sagte er.

Matuschka rechnet für Infineon mit "recht guten Zahlen" im abgelaufenen dritten Geschäftsquartal. "Wir erwarten ein soldides Quartalsergebnis und gehen von einem Nettogewinn von 89 Millionen Euro aus. Der Umsatz sollte bei 1,8 Milliarden Euro liegen, das operative Ergebnis bei 145 Millionen Euro", sagte er.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%