Archiv
Aktie IM Fokus: ING sehr fest - LRP-Analyst: 'Zahlen unfassbar stark'

(dpa-AFX) Amsterdam - Nach Vorlage von Zahlen haben ING-Aktien < Inga.ASX > < INN.FSE > am Donnerstag deutlich zugelegt. Das Papier des niederländischen Finanzkonzerns stieg gegen 9.50 Uhr in Amsterdam um 3,58 Prozent auf 19,68 Euro, während der Eurostoxx 50 < Sx5e.DJX > um 0,74 Prozent auf 2.704,24 Punkte vorrückte.

(dpa-AFX) Amsterdam - Nach Vorlage von Zahlen haben ING-Aktien < Inga.ASX > < INN.FSE > am Donnerstag deutlich zugelegt. Das Papier des niederländischen Finanzkonzerns stieg gegen 9.50 Uhr in Amsterdam um 3,58 Prozent auf 19,68 Euro, während der Eurostoxx 50 < Sx5e.DJX > um 0,74 Prozent auf 2.704,24 Punkte vorrückte.

Marktteilnehmer äußerten sich von den Daten zum zweiten Quartal positiv überrascht. So stufte die Westlb den Titel als Reaktion auf die Zahlen von "Neutral" auf "Outperform" hoch. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) bezeichnete die Bilanz als "unfassbar stark" und bestätigte den Titel als "Outperformer" mit einem Kursziel von 24,00 Euro. ING habe mit dem operativen Nettoergebnis für das zweite Quartal die Durchschnittsschätzungen um 40 Prozent übertroffen. "Die Qualität der Ergebnisse sieht in einer ersten Analyse gut aus", hieß es in Mainz.

Bei bei Landesbank Baden-Württemberg (Lbbw) äußerte sich Analyst Werner Schirmer ebenfalls positiv: "Die operativen Ergebnisse des zweiten Quartals lagen sowohl im Versicherungs- als auch im Bankgeschäft über unseren Erwartungen." Insbesondere das Bankgeschäft brilliere durch höhere Einnahmen und eine stark reduzierte Kreditrisikovorsorge. Der Lbbw-Experte bestätigte den Titel auf "Kaufen".

Als "sehr positiv" beurteilte Schirmer die Änderung der Dividendenpolitik des Unternehmens. "Ab sofort wird die Barkomponente der Dividende nicht mehr durch die Emission von Aktien finanziert, so dass künftig der Verwässerungseffekt deutlich kleiner ausfallen dürfte."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%