Archiv
AKTIE IM FOKUS: KarstadtQuelle reagieren mit Gewinnen auf REWE-Joint-VentureDPA-Datum: 2004-06-29 10:53:00

FRANKFURT (dpa-AFX) - KarstadtQuelle < KAR.ETR > hat am Dienstag positiv auf den Abschluss eines Joint-Ventures mit dem Handelskonzern REWE reagiert. Die Aktie des Einzelhändlers stieg bis 10.30 Uhr um 0,23 Prozent auf 17,60 Euro. Der MDAX < MDAX.ETR > fiel zugleich um 0,10 Prozent auf 5.081,63 Punkte.

FRANKFURT (dpa-AFX) - KarstadtQuelle < KAR.ETR > hat am Dienstag positiv auf den Abschluss eines Joint-Ventures mit dem Handelskonzern REWE reagiert. Die Aktie des Einzelhändlers stieg bis 10.30 Uhr um 0,23 Prozent auf 17,60 Euro. Der MDAX < MDAX.ETR > fiel zugleich um 0,10 Prozent auf 5.081,63 Punkte.

Das neue Unternehmen wird ab dem 1. Januar die Lebensmittelabteilungen von 72 Karstadt-Warenhäuser gemeinsam betreiben. Erwartet wird ein Jahresumsatz in Höhe von 500 Millionen Euro. Bisheriger Lieferant ist Edeka. Den Vertrag hat Karstadt zum Ende des Jahres gekündigt.

"Ich denke, der Vollzug des Wechsels ist positiv zu sehen", sagte Analyst Christian Schindler von der Landesbank Rheinland-Pfalz in Mainz. Der Wechsel des Partners dürfte den bislang "großen Verlustbringer" Lebensmittel auf Sicht von wenigen Jahren wieder profitabel gestalten. "REWE hat - wie Edeka auch - eine große Einkaufsmacht", sagte Schindler.

Er sieht aber einen "anderen Serviceansatz" bei REWE, was sich vorteilhaft auswirken wird. Zudem dürften die bislang gewährten, großzügigen Mitarbeiterrabatte künftig wegfallen oder deutlich eingeschränkt werden. Damit gebe es durchaus Einsparpotenzial.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%