Archiv
AKTIE IM FOKUS: L'Oreal brechen heftig ein - 'Q2-Zahlen unerwartet schwach'DPA-Datum: 2004-07-09 13:17:22

PARIS (dpa-AFX) - Die Aktie des französischen Kosmetikherstellers L'Oreal < POR.PSE > < LOR.FSE > hat am Freitag mit einem Kurseinbruch auf die Vorlage der Zahlen zum zweiten Quartal reagiert. "Der Umsatzanstieg lag mit 7,5 Prozent selbst unter den niedrigsten Konsensschätzungen", hieß es in einer Markteinschätzung von SG Securities.

PARIS (dpa-AFX) - Die Aktie des französischen Kosmetikherstellers L'Oreal < POR.PSE > < LOR.FSE > hat am Freitag mit einem Kurseinbruch auf die Vorlage der Zahlen zum zweiten Quartal reagiert. "Der Umsatzanstieg lag mit 7,5 Prozent selbst unter den niedrigsten Konsensschätzungen", hieß es in einer Markteinschätzung von SG Securities.

Entsprechend brach der Kurs bereits am Morgen ein und hielt sich tief in der Verlustzone. Bis 13.00 Uhr sank die Aktie im Kurs um 5,57 Prozent auf 61,65 Euro. Um 11.25 Uhr wurde das bisherige Tagestief bei 61,25 Euro erreicht. Der Pariser Standardwerteindex CAC 40 < PCAC.PSE > war zugleich bei 3.657,12 Punkten um 0,35 Prozent leichter.

Im ersten Halbjahr hatte L'Oreal den Umsatz um 3,6 Prozent auf 7,397 Milliarden Euro gesteigert. Flächenbereinigt habe sich der Umsatz um 6,4 Prozent verbessert. Die Zahlen seien am Markt sehr negativ aufgenommen worden, berichteten Händler einhellig. Die Analysten von CSFB und von Goldman Sachs äußerten sich jeweils enttäuscht von den Zahlen; sie seien deutlich schwächer ausgefallen als erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%