Archiv
AKTIE IM FOKUS: Lufthansa-Aktie tendiert freundlich - Prognosen bestätigt

KÖLN (dpa-AFX) - Die Aktie der Deutschen Lufthansa hat am Mittwochnach einer Bestätigung der Jahresprognosen überdurchschnittlich zugelegt. DasPapier gewann 1,81 Prozent auf 11,28 Euro und entwickelte sich fester als derGesamtmarkt. Der DAX kletterte gleichzeitig um 0,35 Prozent auf4.000,99 Punkte.

KÖLN (dpa-AFX) - Die Aktie der Deutschen Lufthansa hat am Mittwochnach einer Bestätigung der Jahresprognosen überdurchschnittlich zugelegt. DasPapier gewann 1,81 Prozent auf 11,28 Euro und entwickelte sich fester als derGesamtmarkt. Der DAX kletterte gleichzeitig um 0,35 Prozent auf4.000,99 Punkte.

Händler begründeten den Kursanstieg mit einer weiteren Erholung von denMontagsverlusten. Die Aktie lege im europäischen Branchentrend zu, da derVerkaufsdruck nach dem Ende des Bezugsrechtehandels weiter nachlasse. Zudem habedie Gesellschaft die Prognose bestätigt: "Das freut uns immer", sagte einHändler. Analyst Robert Heberger von Merck Finck schrieb den Kursgewinnabenfalls der Erholung des Gesamtmarktes zu. Grundsätzlich beurteilte er dieAktie unter anderem wegen des starken Konkurrenzdrucks durch Billigflieger aberskeptisch. "Meine Sicht ist eher neutral bis negativ", sagte er in München.

Vorstandschef Wolfgang Mayrhuber hatte auf der Hauptversammlung desUnternehmens in Köln angekündigt, im laufenden Geschäftsjahr mit einem "deutlichbesseren" operativen Ergebnis und einem "positiven" Konzerngewinn zu rechnen.Passagieraufkommen und Durchschnittserlöse hätten sich spürbar gebessert.Mayrhuber bekräftigte die Absicht, den Aktionären für 2004 wieder eine Dividendezu zahlen. Die Kaptialerhöhung laufe gut. "Die Aktien werden stark nachgefragt.Von den Bezugsrechten wird reger Gebrauch gemacht."

"Die Zahlen werden dieses Jahr besser sein. Das ist aber an sich nichtsNeues", sagte Per-Ola Hellgren von der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) inMainz: "Der Gesamtmarkt bleibt nach wie vor unsicher. Deswegen will die Aktienicht so recht anspringen." Grundsätzlich aber seien die Basisdaten derLufthansa gut und böten eine gute Ausgangsbasis für eine Erholung desAktienkurses. Ein Unsicherheitsfaktor bleibe die Kapitalerhöhung. "Der Marktwartet hier ab, wozu das Geld wirklich verwendet werden soll." Das Kursziel fürEnde 2004 setzte Hellgren bei 14 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%