AKTIE IM FOKUS
Lufthansa-Papiere sinken wegen drohender Pilotenstreiks

dpa-afx FRANKFURT. Die Lufthansa-Aktien sind am Dienstagmorgen wegen des drohenden Pilotenstreiks am Mittwoch auf Sinkflug gegangen. Die Papiere der deutschen Fluglinie verloren bis 11.00 Uhr 1,41 % auf 20,21 ? und lagen damit im Verliererfeld der Dax-Werte. Der Deutsche Aktienindex legte zeitgleich 0,43 % auf 5 751,71 Zähler zu.

"Der mögliche Pilotenstreik belastet den Kurs", sagte Katrin Gräser, Händlerin bei der BHF-Bank. Das Geschäft der Fluglinie laufe gut, ein Arbeitskampf wirke sich jedoch immer negativ auf den Kurs aus. Damit setzten die Papiere des Luftfahrtkonzerns ihre Verluste vom Vortag fort.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%