Archiv
Aktie IM Fokus: Lufthansa reduziert Verluste nach VerkehrszahlenDPA-Datum: 2004-07-09 17:29:56

(Korrigiert wurde im zweiten Satz des zweiten Absatzes die Angaben zu den Passagierzahlen. Sie stiegen im Juni um 15,2 Prozent rpt. 15,2 Prozent.)

(Korrigiert wurde im zweiten Satz des zweiten Absatzes die Angaben zu den Passagierzahlen. Sie stiegen im Juni um 15,2 Prozent rpt. 15,2 Prozent.)

(dpa-AFX) Frankfurt - Die Aktie der Deutschen Lufthansa < LHA.ETR > hat am Freitag im Zuge der Vorlage von Verkehrszahlen anfängliche Verluste ausgeglichen und ist in die Pluszone gewechselt. Gegen den Markttrend stieg die Aktie bis 13.40 Uhr um 0,19 Prozent und wurde bei 10,67 Euro gehandelt. Der DAX < DAX.ETR > war zugleich bei 3.924,24 Punkten um 0,26 Prozent leichter.

"Die Zahlen sind besser als erwartet ausgefallen und das hat der Aktie einen spürbaren Aufwärtsimpuls gegeben", sagte ein Händler in Frankfurt. Der deutsche "Flag Carrier" konnte die Passagierzahl im Juni um 15,2 Prozent auf 4,5 Millionen steigern. "Asien ist gut gelaufen, darauf schaut der Markt. Entscheidend ist aber der Vergleich mit den Konkurrenten British Airways und Air France", sagte der Händler. Und dabei habe die Lufthansa zum sechsten Mal in Folge besser abgeschnitten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%