Archiv
Aktie IM Fokus: Marks & Spencer etwas fester - Umsatzzahlen; AbwehrstrategieDPA-Datum: 2004-07-12 12:11:36

(dpa-AFX) London - Marks & Spencer < MKS.ISE > < MKS.FSE > sind am Montag mit Umsatzzahlen zum ersten Quartal und vor allem mit ihrem Strategieupdate in den Fokus gerückt. Die Aktien der britischen Einzelhandelskette verteuerten sich bis gegen 12.05 Uhr um 0,41 Prozent auf 369,50 Pence. Der Ftse-100-Index < UKX.ISE > gab gleichzeitig 0,18 Prozent auf 4.385,30 Zähler ab.

(dpa-AFX) London - Marks & Spencer < MKS.ISE > < MKS.FSE > sind am Montag mit Umsatzzahlen zum ersten Quartal und vor allem mit ihrem Strategieupdate in den Fokus gerückt. Die Aktien der britischen Einzelhandelskette verteuerten sich bis gegen 12.05 Uhr um 0,41 Prozent auf 369,50 Pence. Der Ftse-100-Index < UKX.ISE > gab gleichzeitig 0,18 Prozent auf 4.385,30 Zähler ab.

Händlern zufolge reagierten die Aktien nervös auf die Strategie zur Abwehr der Übernahmeversuche vom Milliardär Philip Green. Nach anfänglichen Verlusten drehte der Titel ins Plus. Im Rahmen der Abwehrschlacht will der neue CEO Stuart Rose 2,3 Milliarden Pfund (rund 3,45 Milliarden Euro) - oder 100 Pence je Aktie - an die Aktionäre zurückgeben. Zudem wird die Kreditkartentochter an für 762 Millionen Pfund die Bank Hsbc verkauft.

Analysten reagierten uneinheitlich: Nick Bubb von Evolution Beeson Gregory sprach von "einem brillianten Stück des Financial Engineering" - der Einzelhandelsanalyst rechnet mit dem Scheitern des Angebots von Philip Green. "Wir glauben das Rose damit zeigen kann, dass die Aktien nach der Erholung im Einzelhandel einen Wert von 400 Pence alleine haben - zusätzlich zu der Abgabe von 100 Pence an die Aktionäre", schrieb Bubb. Während der Umsatz im ersten Quartal schwächer als erwartet war, stimme der Ausblick langfristig positiv.

Die Aktienanalysten von Panmure Gordon kamen zum entgegengesetzten Schluss. "Wir sehen nicht genügend Aspekte um neue Impulse auch für positive Äußerungen zu setzen, um die Aktien in Richtung 400 Pence zu treiben", hieß es in einem Kommentar. "Das Statement sollte die Chancen Greens erhöhen".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%