Archiv
AKTIE IM FOKUS: Marks & Spencer nach aufgestocktem Übernahmeangebot sehr festDPA-Datum: 2004-07-07 13:31:46

LONDON (dpa-AFX) - Mit hohen Kursgewinnen hat die Aktie des britischen Einzelhändlers Marks & Spencer (M & S) < MKS.ISE > < MKS.FSE > am Mittwoch auf das aufgestockte Übernahmeangebot des Finanzinvestors Philip Green reagiert. Bis 13.20 Uhr stiegen M & S-Aktien um 3,06 Prozent auf 371,00 Pence, während der FTSE 100 < UKX.ISE > zugleich bei 4.376,70 Punkten um 0,14 Prozent höher stand. Die Handelsaktivität war hoch.

LONDON (dpa-AFX) - Mit hohen Kursgewinnen hat die Aktie des britischen Einzelhändlers Marks & Spencer (M & S) < MKS.ISE > < MKS.FSE > am Mittwoch auf das aufgestockte Übernahmeangebot des Finanzinvestors Philip Green reagiert. Bis 13.20 Uhr stiegen M & S-Aktien um 3,06 Prozent auf 371,00 Pence, während der FTSE 100 < UKX.ISE > zugleich bei 4.376,70 Punkten um 0,14 Prozent höher stand. Die Handelsaktivität war hoch.

Green plant seit Monaten die Übernahme des angeschlagenen, britischen Traditionsunternehmens und bietet nun 400 Pence je Aktie. Zugleich signalisierte er, dass der führende Einzelaktionär Brandes Investment Partners aus den USA das Angebot unterstützt. Brandes hält 11,7 Prozent am M & S.

"Dies ist ein erheblich attraktiveres Angebot an die Aktionäre, insbesondere, da bereits mehr als 10 Prozent akzeptiert haben", sagte der Analyst Matthew McEachran von Investec Securities in London. Sein Kollege Richard Ratner von Seymour Pierce schätzte: "Das Angebot ist zum Ablehnen zu hoch".

Das neue Angebot bewertet den Konzern insgesamt mit 9,1 Milliarden britischen Pfund. Es beinhaltet eine Bargeld- und Aktienkomponente von 335 Pence pro Aktie sowie einen 30 Prozent-Anteil am Kapital seines Unternehmens Revival. Das Angebot ist der wiederholte Versuch Greens, den angeschlagenen Konzern zu übernehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%