AKTIE IM FOKUS
NSE Software-Kurs steigt kräftig

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien der angeschlagenen NSE Software haben am Mittwochvormittag einen Kurssprung vollführt. Zeitweilig kletterte das Papier des Entwicklers von Software für Banken und Versicherungen um mehr als 50 %. Um 12.10 Uhr notierte die Aktie mit 1,93 ? 39,86 % im Plus. Gleichzeitig stand der Nemax All-Share mit 1 928,89 Punkten 0,95 % im Minus.

Das Münchner Unternehmen hatte am Vorabend nach Börsenschluss mitgeteilt, von der Parion-Versicherungsgruppe einen Großauftrag im Wert von 1,7 Mill. ? an Land gezogen zu haben. Zuvor hatte der Konzern berichtet, dass sich der Vorsteuer-Verlust (EBIT) im ersten Quartal auf 6,9 Mill. ? nach einem Minus von 1,3 Mill. ? ein Jahr zuvor vergrößert habe. Durch die Sanierung seien die Zahlen aber nicht ohne weiteres vergleichbar. Dank des Strategiewechsels von der Produktfirma hin zum Lösungsanbieter dürfte der Turnaround in die schwarzen Zahlen im vierten Quartal erreicht werden, hieß es.

"Fundamental würde ich die Aktie nicht kaufen", urteilte Sonia Rabussier, Software-Analystin bei Sal. Oppenheim in Frankfurt. Der Auftrag sei zwar sehr wichtig für NSE, weil das Unternehmen vorher viel an Glaubwürdigkeit bei den Kunden verloren habe. Gleichwohl bleibe sie bei ihrem negativen Ausblick für das Systemhaus.

"Die Quartalszahlen waren schlecht. Zum anderen hat mich das Unternehmen noch nicht überzeugt, wie es seine neue Strategie umsetzen will", begründete sie. "Ich weiß auch nicht, wie NSE es schaffen will, im vierten Quartal schwarze Zahlen zu schreiben", sagte die Expertin, die ihre Wertung "Verkaufen" aufrecht erhält.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%