Archiv
AKTIE IM FOKUS: Post-Papiere etwas schwächer - Weitere negative Nachrichten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktie der Deutsche Post World Net hat amMontag leicht nachgegeben und litt damit Händlern zufolge weiter unter negativenNachrichten zum bevorstehenden Börsengang der Postbank. Außerdem sei derGesamtmarkt allgemein schwach, was die Aktie zusätzlich belaste. Die Post-Aktieverlor bis 10.40 Uhr um 0,11 Prozent auf 16,93 Euro. Zeitgleich gab der DAX um 1,23 Prozent auf 3.965,31 Punkte nach.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktie der Deutsche Post World Net hat amMontag leicht nachgegeben und litt damit Händlern zufolge weiter unter negativenNachrichten zum bevorstehenden Börsengang der Postbank. Außerdem sei derGesamtmarkt allgemein schwach, was die Aktie zusätzlich belaste. Die Post-Aktieverlor bis 10.40 Uhr um 0,11 Prozent auf 16,93 Euro. Zeitgleich gab der DAX um 1,23 Prozent auf 3.965,31 Punkte nach.

"Die verschiedenen Nachrichten über die Deutsche Post haben kurzfristigallesamt negativen Einfluss auf die Aktie", sagte ein Händler in Frankfurt. Dieprivaten Anleger würden lieber ihr Geld aufs Sparbuch bringen, statt es in einenBörsengang zu investieren - über den gesagt würde, dass die Emissionspreisspannezu hoch sei. Auch aus dem Ausland habe es geheißen, dass der Preis als zu hochangesehen werde.

"Es wird nun zum Teil erwartet, dass die Preisspanne heruntergesetzt wird",sagte der Händler. "Gerüchten zufolge ist bislang nicht einmal die Hälfte derAktien gezeichnet worden. Ob das stimmt, kann ich allerdings nicht sagen."

Presseberichten zufolge hat die Post Schwierigkeiten, genügend Investorenfür Postbank-Aktien zu finden. Mitarbeiter hätten bisher "nur mäßig" Aktiengezeichnet, berichtete der "Spiegel". Großinvestoren seien ebenfalls kaum zufinden, berichtet die "Financial Times" und nach Angaben der "Financial TimesDeutschland" macht der Finanzdienstleister AWD die von der Postbankangekündigte Kooperation zum Vertrieb von Kleinkrediten nun auch noch von einerlängeren Prüfungsphase abhängig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%