Archiv
AKTIE IM FOKUS: Postbank nach einer Woche an der Börse kaum verändertDPA-Datum: 2004-06-30 13:32:32

FRANKFURT (dpa-AFX) - In der ersten Woche als börsennotiertes Unternehmen hat die Deutsche Postbank < DPB.ETR > 80 Cent über dem Ausgabekurs tendiert. Nach einem frühen Ausflug in die Verlustzone wurde die Aktie am Mittwochmittag 0,17 Prozent schwächer bei 29,80 Euro gehandelt. Analysten äußerten sich zu den Aussichten der Aktie zurückhaltend.

FRANKFURT (dpa-AFX) - In der ersten Woche als börsennotiertes Unternehmen hat die Deutsche Postbank < DPB.ETR > 80 Cent über dem Ausgabekurs tendiert. Nach einem frühen Ausflug in die Verlustzone wurde die Aktie am Mittwochmittag 0,17 Prozent schwächer bei 29,80 Euro gehandelt. Analysten äußerten sich zu den Aussichten der Aktie zurückhaltend.

"Ich sehe, ehrlich gesagt, kaum Impulse für den Aktienkurs der Postbank", sagte die Analystin einer Düsseldorfer Privatbank im Gespräch mit dpa-AFX. Es sei nicht unwahrscheinlich, dass hier auch Kurspflege betrieben wird, um die Notierung nicht unter den Emissionspreis sinken zu lassen, vermutete sie: "Mich hätte es aber auch nicht gewundert, wenn der Kurs zunächst einmal eingebrochen wäre". Die Aktie sei ohnehin schwer einzuschätzen, da vergleichbare Mitbewerber in Deutschland fehlten.

Aktienstratege Frank Geilfuß vom Bankhaus Löbbecke in Berlin lobte den Börsengang der Postbank als "Signal, dass nach sehr langer Ebbe doch wieder jemand den Gang an die Börse wagt". In diesen Börsengang sei aber im Vorfeld allzuviel hinein interpretiert worden. "Es hat sich aber zumindest gezeigt, dass das System von Angebot und Nachfrage, dass der Markt funktioniert", sagte er.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%