AKTIE IM FOKUS
Primacom nach Fusionsmeldungen größter Nemax-50-Gewinner

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien der Primacom AG haben sich am Dienstag bis zum Mittagshandel an die Spitze der Nemax 50-Gewinner gesetzt. Das Papier des Kabelnetzbetreibers notierte bis 13.00 Uhr 17,35 % im Plus bei 17 ?. Zur selben Zeit lag der Nemax-50 bei 1 602,81 Punkten um 1,01 % im Minus.

Nach Zeitungsberichten über eine Fusion mit der holländischen UPC sei es nichts Ungewöhnliches, dass der Kurs stark steige, sagte ein Frankfurter Händler. "Wenn Primacom übernommen wird, erwarten die Aktionäre einen Aufschlag", fügte er hinzu. Für Kabelnetzbetreiber ist nach Einschätzung des Händlers eine Allianz im Kabelgeschäft sehr attraktiv.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%