AKTIE IM FOKUS
T-Aktie kann sich behaupten

dpa-afx FRANKFURT. Trotz einer Herabstufung des europäischen Telekomsektors durch die Investmentbank Morgan Stanley hat sich die Aktie der Deutschen Telekom im frühen Handel nahezu unverändert behauptet. Gegen 9.40 Uhr gewannen die T-Aktie 0,12 % auf 16,80 ?. Zur gleichen Zeit verzeichnete der Dax leichte Verluste von 0,19 % auf 5 152,46 Punkte einstecken.

T-Aktie - Intraday-Chart

Für Markus Knoß, Händler bei der Baden Bank AG, -Württembergischen hängt nun alles von der allgemeinen Entwicklung im Dax ab. Er sieht in der Marke von 5 150 Punkten eine wichtige Unterstützungslinie. "Sollte die nach unten durchbrochen werden, dann haben wir gute Chancen für einen starken Einbruch, dann könnten hier alle Dämme brechen," sagte Knoß. Auch eine T-Aktie könnte sich diesem möglichen Abwärtssog nicht entziehen, fügte er hinzu.

Die T-Aktie hat sich in den vergangenen Handelstagen etwas stabilisiert. Für den Händler sind alle negativen Nachrichten zum Bonner Konzern mittlerweile am Markt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%