Aktie im Fokus
Thiel-Aktien stemmen sich gegen schwachen Markt

dpa-afx FRANKFURT. Die Anteilsscheine des Luxemburger Logistik-Spezialisten Thiel Logistik AG haben sich nach der Bekanntgabe der Quartalszahlen am Mittwoch unter den Tagesgewinnern am Neuen Markt präsentiert. Bis 14.40 Uhr rückten die Papiere um 1,08 Prozent auf 24,41 Euro vor.

"Thiel hat im ersten Quartal überraschend seine eigenen Umsatzschätzungen deutlich übertroffen", sagte Gunnar Cohrs, Analyst der Hamburger Berenberg Bank. Das erste Quartal sei grundsätzlich schwächer als die folgenden, denn die Logistik-Projekte würden meist zum Jahresende geplant und dann ab dem zweiten Quartal umgesetzt.

Organisch sei Thiel um 35 Prozent gewachsen. Das hohe Umsatzplus von 267 Prozent auf 197,6 Mio. Euro sei durch die vielen Unternehmenskäufe ausgelöst worden. "Wenn die gekauften Unternehmen gut integriert werden, dann zeigt sich dies auch in den Margen", sagte Cohrs. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) hatte im ersten Quartal um 243 Prozent auf 12,7 Mio. Euro zugelegt. "Das war unterhalb dessen, was sich Thiel vorgestellt hat", schätzte er ein. Für die Aktie behält Cohrs seine Wertung "Akkumulieren" bei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%