Archiv
Aktie IM Fokus: Volkswagen sehr fest; 'Prognose weniger als erwartet gesenkt'

(dpa-AFX) Frankfurt - Die Aktie von Volkswagen < VOW.ETR > hat am Freitag nach Bekanntgabe von Zahlen ihre Gewinne deutlich ausgebaut. Der Autobauer hatte seine Prognose für den operativen Gewinn von 2,5 Milliarden auf 1,9 Milliarden Euro gesenkt und lag damit am unteren Ende der Erwartungen. Das Papier stieg bis 11.25 Uhr um 2,17 Prozent auf 33,36 Euro. Der DAX < DAX.ETR > stieg gleichzeitig um 0,17 Prozent auf 3.807,48 Punkte.

(dpa-AFX) Frankfurt - Die Aktie von Volkswagen < VOW.ETR > hat am Freitag nach Bekanntgabe von Zahlen ihre Gewinne deutlich ausgebaut. Der Autobauer hatte seine Prognose für den operativen Gewinn von 2,5 Milliarden auf 1,9 Milliarden Euro gesenkt und lag damit am unteren Ende der Erwartungen. Das Papier stieg bis 11.25 Uhr um 2,17 Prozent auf 33,36 Euro. Der DAX < DAX.ETR > stieg gleichzeitig um 0,17 Prozent auf 3.807,48 Punkte.

Autoanalysten waren durchschnittlich davon ausgegangen, dass Volkswagen nun mehr zwischen 1,9 und 2 Milliarden Euro operativen Gewinn im Jahr 2004 erzielen kann. Gleichzeitig hatte das Unternehmen bekannt gegeben, es erwarte auch im zweiten Halbjahr eine schwache Nachfrage auf den wichtigen Märkten.

"Das ist eine geringere Senkung, als vom Markt befürchtet", sagte ein Händler. Ein weiterer Händler wies darauf hin, dass sich die Aktie auf "sehr niedrigem Niveau" halte. "Volkswagen ist der schlechteste DAX-Performer in diesem Jahr. Es konnte kaum noch negative Überraschungen geben." Wichtiger als die Zahlen sei der Ausblick. "Es kommt auf Ideen an, wie sie in Zukunft profitabel arbeiten können."

Ein Börsianer erklärte den Anstieg mit den zahlreichen positiven Bewertungen von Analysten. "Solange VW Geld verdient, ist die Aktie relativ günstig. Der Markt erholt sich, und VW laufen mit", sagte er.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%