Archiv
Aktie IM Fokus: Volkswagen unbeeindruckt von Spekulationen um GewinnwarnungDPA-Datum: 2004-07-21 10:10:39

(dpa-AFX) Frankfurt - Ungeachtet der Spekulationen um eine bevorstehende Gewinnwarnung haben Volkswagen-Aktien < VOW.ETR > am Mittwoch zu den Favoriten im frühen Geschäft gezählt. Die Papiere des Wolfsburger Autobauers legten bis 10.00 Uhr 1,91 Prozent auf 33,16 Euro zu, während der DAX < DAX.ETR > 1,08 Prozent auf 3.879,44 Punkte zulegte.

(dpa-AFX) Frankfurt - Ungeachtet der Spekulationen um eine bevorstehende Gewinnwarnung haben Volkswagen-Aktien < VOW.ETR > am Mittwoch zu den Favoriten im frühen Geschäft gezählt. Die Papiere des Wolfsburger Autobauers legten bis 10.00 Uhr 1,91 Prozent auf 33,16 Euro zu, während der DAX < DAX.ETR > 1,08 Prozent auf 3.879,44 Punkte zulegte.

Die Presseberichte über eine Reduzierung der Prognosen durch VW dürfte zunächst die letzte negative Nachricht zu dem Autobauer sein, sagte ein Frankfurter Händler. Entsprechend deckten sich vor allem die Investoren nun mit Aktien ein, die zuvor von fallenden Notierungen profitiert hatten. Die Stärke zur Eröffnung spreche für sich und nach unten hin erscheine der Titel nun aus technischer Sicht gut abgesichert. Der Händler rät bei 32 Euro zu Käufen.

Eine mögliche Reduzierung der Prognose von Volkswagen für das operative Ergebnis vor Sondereinflüssen sollte auch nach Ansicht der Experten von Steubing den Markt nicht überraschen. Zwar rechneten Analysten immer noch mit einer Verbesserung im Jahresvergleich; angesichts des schweren Marktumfelds sollten sich die Börsianer aber auf eine negative Überraschung eingestellt haben, sagte Heino Ruland von der Steubing AG. Beim Kurs seien kurzfristig neue Verluste möglich, langfristig sollte sich der Druck aber nicht erhöhen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%