Aktie im Fokus
Zusage von Investoren: Metabox steigt um 100 Prozent

Nach einer Mitteilung über die Zusage von Finanzspritzen haben die Aktien des angeschlagenen Multimedia-Spezialisten Metabox am Freitag zeitweise mehr als 110 % auf 0,80 Euro zugelegt.

Reuters HILDESHEIM. Zuvor hatte Metabox mitgeteilt, dass die Venture Capital Agent & Consultant GmbH (VCAC) in Hannover die Sanierung von Metabox unterstützen wolle. Mehrere Investoren wollten in den kommenden zwei bis sechs Monaten zwischen sechs und 14 Mill. Euro in das Hildesheimer Unternehmen investieren. Ein entsprechender Vertrag sei am Freitag unterzeichnet worden.

VCAC habe sich verpflichtet, die Bonität der Investoren zu prüfen und sicherzustellen, dass sie mindestens sechs Mill. Euro beisteuern könnten. Dies bedeute aber nicht, dass die Investoren diese sechs Mill. Euro auch tatsächlich bereitstellen werden, sagte eine Metabox-Sprecherin auf Anfrage.

Die VCAC habe sich zu einer "aktiven Begleitung" von Metabox von sechs Monaten verpflichtet, teilte Metabox weiter mit. Das Metabox-Management solle bei der strategischen und vertrieblichen Positionierung unterstützt werden, teilte Metabox-Vorstandschef Herbert Steinhauer mit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%