Aktie legt zu
Analytik Jena legt im ersten Halbjahr stark zu

rtr JENA. Das Biotechnologieunternehmen Analytik Jena AG hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2000/2001 (zum 30. September) Umsatz und Ergebnis um über 60 % gesteigert. Der Überschuss sei um 65,3 % auf 0,8 Mill. ? verbessert worden, teilte das Unternehmen am Dienstag in einer Ad-hoc-Mitteilung mit. Die Umsätze stiegen nach den Angaben um 69 % auf 17,2 Mill. ?. Für das Gesamtjahr wird ein Umsatzwachstum von 63 % auf 38 Mill. ? erwartet. "Die Aussichten für das zweite Halbjahr sind vielversprechend", hieß es in der Mitteilung weiter.

Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) wurde in den sechs Monaten zum 31. März nach den Angaben um 21,1 % auf 1,1 Mill. ? verbessert. Das Vorsteuerergebnis lag mit 1,5 Mill. ? um 66,3 % höher. Das Ergebnis je Aktie wuchs um 21,1 % auf 0,23 ?.

Die am Neuen Markt notierten Analytik-Jena-Aktien stiegen in einem knapp behaupteten Gesamtmarkt kurz nach Handelsbeginn um über ein Prozent auf 20,50 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%