Aktie legte nachbörslich zu
Apple mit deutlichem Gewinnrückgang

Der US-Computerhersteller Apple hat im abgelaufenen Quartal einen deutlichen Gewinnrückgang verzeichnet, aber dennoch die durchschnittliche Analystenprognose übertroffen.

Reuters NEW YORK. Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2002/2003 (zum 30. September) sei ein Reingewinn von 14 Millionen Dollar oder vier Cent je Aktie nach einem Gewinn von 40 Millionen Dollar oder elf Cent je Aktie im Vorjahreszeitraum erzielt worden, teilte Apple am Donnerstag nach Börsenschluss in San Francisco mit.

Der Umsatz ging geringfügig auf 1,48 Milliarden Dollar von 1,50 Milliarden Dollar im Vorjahr zurück. Analysten hatten den Gewinn je Aktie im Durchschnitt mit zwei Cent und den Umsatz mit 1,46 Milliarden Dollar prognostiziert. Im nachbörslichen Handel stiegen die Apple-Aktien auf 13,28 Dollar, nachdem sie an der Nasdaq mit 13,24 Dollar geschlossen hatten. Später gaben die Titel jedoch wieder auf 13,23 Dollar nach.

Apple-Finanzchef Fred Anderson teilte mit, das Unternehmen habe sein Umsatzziel erreicht. Die Lagerbestände in den Vertriebskanälen lägen unterhalb von viereinhalb Wochen und die Barmittel des Unternehmens seien auf über 4,5 Milliarden Dollar gestiegen. Für das nächste Quartal erwarte er einen "relativ unveränderten" Umsatz und einen "leichten Gewinn".

Analysten rechneten für das nächste Quartal mit einem Gewinn von fünf Cent pro Aktie in einer Bandbreite von zwei bis acht Cent bei einem Umsatz von wiederum 1,5 Milliarden Dollar. In einem Interview begründete Anderson den Gewinnrückgang unter anderem mit gestiegenen Kosten für Forschung und Entwicklung und der Eröffnung neuer Verkaufsfilialen. "Das ist eine Investition in den Wachstum", sagte Anderson.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%