Aktie leidet unter schlechter Baukonjunktur
Hornblower Fischer stuft Nemetschek mit "trading sell" ein

dpa-afx FRANKFURT. Die Frankfurter Wertpapierhandelsbank Hornblower Fischer hat die Aktien des am Neuen Markt notierten Bausoftware-Anbieters Nemetschek mit "trading sell" eingestuft. Wie die Analysten in einer Kurzstudie vom Donnerstag schreiben, hat das Unternehmen die Hornblower-Prognosen für Umsatz und Betriebsergebnis verfehlt. Aus diesem Grund nehmen sie ihre im April abgegeben Kaufempfehlung zurück und raten die Aktie zu meiden.

Nemetschek leidet nach Einschätzung von Hornblower Fischer unter der schlechten Baukonjunktur. Zudem wurde das Ergebnis laut dem Unternehmen durch die verzögerte Einführung neuer Software und Kosten für den Aufbau des Internetportals Mybau.com belastet. Nemetschek habe daraufhin die Umsatzplanung für das Gesamtjahr von 330 Mill. auf 300 Mill. DM und das geplante Betriebsergebnis um 20 % auf 45 Mill. DM gesenkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%