Aktie notiert fest
Analyse: BMW ist gut positioniert

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien von BMW haben am Dienstag fest notiert. Sie kostete gegen 13.45 Uhr 34,24 ?. Das sind 1,90 % mehr als am Vortag. Indessen gewann der Dax 1,43% auf 5 808,81 Zähler.

Die Zahlen für 2000 belegten, dass BMW trotz Konjunkturflaute gut am Markt positioniert sei, sagte Peter A. Worel, Analyst bei der Bayerischen Landesbank. Nun, da Rover verkauft sei, könne es dem Automobilhersteller im laufenden Jahr erneut gelingen, sich in Deutschland, Europa und möglicherweise in den USA positiv vom Gesamtmarkt abzuheben. Diese Phantasie beflügele eventuell den Kurs. Bereits für die ersten Monate 2001 konnte BMW Absatzsteigerungen erzielen, obwohl an den Automobilmärkten weltweit weniger Fahrzeuge verkauft würden.

Zwar würden auf das Unternehmen hohe Kosten für Forschung und Entwicklung neuer Modelle zukommen, aber das sei bekannt und dürfte bereits im Aktienkurs eingepreist sein, erklärte der Analyst.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%