Aktie profitiert nachbörslich
Dell erhöht Gewinnprognose für laufendes Quartal

Der weltweit zweitgrößte PC-Hersteller Dell hat seine Umsatz- und Gewinnprognose für das zweite Quartal am Donnerstag nach oben revidiert. Nachbörslich legte die Dell-Aktie kräftig zu.

Reuters NEW YORK. Wie das Unternehmen nach US-Börsenschluss mitteilte, werde Dell im laufenden Quartal einen Gewinn von 0,19 $ je Aktie erzielen. Bislang war Dell von 0,18 $ Gewinn je Anteilsschein ausgegangen. Auch von Thomson First Call befragte Analysten erwarteten bislang einen Gewinn je Aktie von 0,18 $. Das Unternehmen begründete die erhöhte Prognose damit, dass Dell gegenüber Konkurrenten weiter an Markanteil gewinnen konnte. Der Umsatz werde zum Vorjahresquartal um neun Prozent auf 8,3 Mrd. $ steigen. Mitte Mai hatte Dell den erwarteten Umsatz mit 8,2 Mrd. $ angegeben und seine Ergebnisprognosen noch vor wenigen Tagen bekräftigt. Das zweite Quartal endet am 2. August.

Im Hinblick auf die weitere Entwicklung teilte Dell mit, das Unternehmen werde bei einer insgesamt schwachen Nachfrage weiter Marktanteile gewinnen. Während der Nachfrageflaute der vergangenen zwei Jahre in der gesamten PC-Branche hatte Dell die Preise senken können, indem das Unternehmen seine niedrigen Lagerbestände wirksam einsetzte und direkt nach Bestellung des Kunden produzierte. Dell, seit dem Zusammenschluss von Hewlett Packard und Compaq nur noch Nummer zwei der Branche, verkauft PCs und Großrechner an Unternehmen.

Analysten zeigten sich am Donnerstag überrascht über die Erhöhung der Prognose. "Ich würde sagen, in diesem Marktumfeld hat man nicht damit gerechnet", sagte Steven Fortuna von Merrill Lynch.

Nachbörslich stieg der Aktienkurs auf der elektronischen Handelsplattform Instinet auf 25,31 $, nachdem Dell-Papiere an der Wall Street mit 23,93 $ aus dem Handel gegangen waren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%