Aktie schwächer als Gesamtmarkt
Teleplan gibt Umsatzwarnung heraus

Der Reparaturdienstleister für elektronische Geräte hatte seine Umsatzerwartungen um 140 Millionen Euro gekürzt, hielt allerdings weiter an den Gewinnzielen fest. Die Aktie sank um 1,68 Prozent auf 18,70 Euro, während der NEMAX 50 bis 10.00 Uhr um 3,55 Prozent auf 1.201,29 Punkte zulegte.

dpa-afx FRANKFURT. "Die Aktie sinkt bei kleinen Umsätzen und war schon in den Vorwochen schwächer als der Gesamtmarkt", sagte ein Händler in Frankfurt. Heute sei aber kein größerer Verkäufer im Markt, hieß es. Seit dem Ausscheiden der Vorstandschefs Anfang September habe sich die Aktie unterdurchschnittlich entwickelt.

"Das neue Management muss erst einmal beweisen, ob es das geplante Wachstum auch bewältigen kann", sagte der Händler. Er erwarte die Unternehmensentwicklung eher unterdurchschnittlich, denn die Preise für Computer und andere elektronisch en Geräte seien unter Druck geraten. "Das kann sich auch auf die Preise für Reparaturen auswirken", begründete der Händler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%