Aktie spiegelt Entwicklung an den Börsen verstärkt wieder
Performaxx bestätigt Gold-Zack als "marktneutral"

Die Aktie der Finanzholding spiegele die Entwicklung an den Börsen verstärkt wieder, heißt es in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie.

dpa-afx FRANKFURT. Die Analysten von Performaxx haben die Gold-Zack-Aktie unverändert als "marktneutral" eingestuft. Die Aktie der Finanzholding spiegele die Entwicklung an den Börsen verstärkt wieder, hieß es in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie.

Seit der Erstanalyse von Performaxx rutschte das Gold-Zack-Papier von 17,70 auf 8,8 Euro. Damit ginge die Kursentwicklung mit der negativen Tendenz an den Aktienmärkten einher, schrieb der Analyst Curtis Schneekloth in seiner Studie. Ursache für diesen Gleichschritt sei die offensichtliche Abhängigkeit der wichtigsten Geschäftsfelder (Emissionsberatung und Venture Capital) vom Börsenumfeld. Dies spiegele sich auch in den Zahlen des Geschäftsjahres 2000 wieder.

In 2000 habe Gold-Zack ein Gewinn von 99 Mio. Euro erwirtschaftet. Das seien weniger als die vom Unternehmen prognostizierten 112 Mio. Euro. Für eine detailliertere Einschätzung müsse jedoch der Geschäftsbericht abgewartet werden. Der Gewinn des laufenden Jahres solle zwischen 51 und 99 Mio. Euro liegen. Die aus den Zahlen ersichtliche Abhängigkeit vom Börsenumfeld sei ein natürlicher Bestandteil des Gold-Zack-Geschäfts. Daran werde sich auch in Zukunft nichts ändern, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%