Aktie steigt
Nexus schreibt rote Zahlen

Die auf Software für den medizinischen Bereich spezialisierte Nexus hat im ersten Quartal deutlich weniger umgesetzt und rote Zahlen geschrieben. Die Aktie legte dennoch deutlich zu.

rtr VILLINGEN-SCHWENNINGEN. Der Umsatz sei auf 3,1 (Vorjahreszeitraum: 5,6) Mill. ? geschrumpft, teilte das am Neuen Markt notierte Unternehmen am Mittwoch in Villingen-Schwenningen mit. Dabei sei ein Verlust von 340 000 (plus 63 000) Euro entstanden. In den beiden Nexus-Geschäftsfeldern Software und Dienstleistungen seien die Umsätze rückläufig. Bei Software sei dies jedoch nur abrechnungsbedingt und deute nicht auf eine schwächere Dynamik des Geschäfts hin. Im Service-Bereich habe sich der allmähliche Rückzug auf dem Geschäft mit Hardware im Umsatz bemerkbar gemacht.

Die am Neuen Markt notierte Aktie stieg unterdessen um mehr als 13 % auf 2,50 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%