Aktie tendiert auf niedrigem Niveau behauptet
CSFB stuft Gericom herunter

Aufgrund einer aktuellen Umsatzprognose des österreichischen Computereinzelhändlers haben die CSFB-Experten die am Neuen Markt notierte Aktie von "Buy" auf "Hold" herabgestuft.

Reuters FRANKFURT. Die Analysten von CSFB haben am Mittwoch die Gericom-Aktie auf "Hold" von zuvor "Buy" heruntergestuft. Zur Begründung verwiesen die Analysten in ihrer Kurzstudie auf den am Morgen von dem Computereinzelhändler vorgelegten Ausblick für das laufende Jahr. Das österreichische Unternehmen hatte die Prognose für den Konzern-Umsatz und das operative Ergebnis für 2002 gesenkt.

Die im Nemax50 notierte Gericom-Aktie lag am frühen Nachtmittag knapp behauptet bei 11,40 Euro, nachdem sie zuvor ein Jahrestief bei 10,43 Euro markiert hatte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%