Aktien auf Rekordtief gefallen
Nord/LB stuft Management Data auf "Verkaufen"

Die Analysten begründeten diesen Schritt am Dienstag mit der finanziell angespannten Situation der Gesellschaft.

Reuters FRANKFURT. Die Nord LB hat die Aktien der von der Insolvenz bedrohten Management Data AG auf "Verkaufen" von "Reduzieren" zurückgestuft. Die Analysten begründeten diesen Schritt am Dienstag mit der finanziell angespannten Situation der Gesellschaft. Management Data hatte am Mittag mitgeteilt, einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen zu wollen. Gespräche über die Zuführung neuer Finanzmittel hätten nicht in einem Zeitrahmen abgeschlossen werden können, der eine Insolvenzantragspflicht abgewendet hätte, hieß es. Die am Neuen Markt notierten Management-Data-Aktien verloren in der Spitze rund 70 % und fielen auf ein neues Rekordtief von 0,46 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%