Archiv
Aktien EU-Beitrittsländer Schluss: Gut behauptet bis etwas fester

PRAG/WARSCHAU/BUDAPEST (APA/dpa-AFX) - Die Börsen in Warschau, Prag undBudapest haben am Mittwoch mit Gewinnen geschlossen und sind damit dem Trend inWesteuropa gefolgt.

PRAG/WARSCHAU/BUDAPEST (APA/dpa-AFX) - Die Börsen in Warschau, Prag undBudapest haben am Mittwoch mit Gewinnen geschlossen und sind damit dem Trend inWesteuropa gefolgt.

In Budapest stieg der Leitindex BUX um 0,12 Prozent auf11.187,20 Punkte. Der Umsatz fiel auf 10,57 (Vortag: 11,06) Milliarden Forint.Die Liste der Gewinner wurde von Pannoplast mit plus 4,43 Prozent auf 1.650Forint angeführt. Egis verteuerten sich um 4,09 Prozent auf 8.275Forint. Unter den Blue Chips legten Magyar Olay es Gazipari (Mol) um 0,96 Prozent auf 7.850 Forint zu, während Magyar Tavkoezlesi Matav Zuwächse von 0,13 Prozent auf 785 Forint verbuchten.Orszagos Takar waren die einzigen Verlierer unter den Standardwerten.Die Aktien verbilligten sich um 1,01 Prozent auf 4.207 Forint.

An der Prager Börse stieg der PX50-Index um 0,40 Prozent auf781,8 Punkte. Der Gesamtumsatz sämtlicher an der Prager Börse gehandelten Aktienbelief sich auf 1,521 (Vortag: 1,128) Milliarden tschechische Kronen. Wiebereits am Vortag führten PVT die Liste der Gewinner an und gingen mit einemPlus von 4,96 Prozent bei 2.368 Kronen aus dem Handel. Ceske Energeticke Zavody rückten um 1,70 Prozent auf 188,1 Kronen vor und Cesky Telecom gewannen 1,67 Prozent auf 328,2 Kronen. TagesverliererCeske Radiokommunikace verloren 1,73 Prozent auf 425,5Kronen.

In Warschau gewann der WIG-Index um 0,98 Prozent auf 23.738,38Einheiten. Der WIG-20 gewann 1,16 Prozent auf 1.701,95 Einheiten. Der Umsatzaller gehandelten Aktien steigerte sich auf 367,8 (Vortag: 263,4) MillionenZloty. Die lange Liste der Gewinner wurde von Grupa Kety angeführt, die um 3,15Prozent auf 131 Zloty zulegten. Prokom Software gingen mitAufschlägen von 2,49 Prozent bei 185 Zloty aus dem Handel. Einzige Verliererwaren Budimex mit minus 1,89 Prozent auf 46,8 Zloty und Polski Koncern NaftowyOrlen , die 0,35 Prozent auf 28,4 Zloty einbüßten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%