Archiv
Aktien EU-Beitrittsländer Schluss: Uneinheitlich

PRAG/BUDAPEST (APA/dpa-AFX) - Die Börsen in Budapest und Prag haben amDonnerstag uneinheitlich geschlossen.

PRAG/BUDAPEST (APA/dpa-AFX) - Die Börsen in Budapest und Prag haben amDonnerstag uneinheitlich geschlossen.

BUDAPEST IM PLUS

Die Budapester Börse hat den Handel im Plus beendet. Der BUX-Index stieg um 0,23 Prozent oder 26,18 Zähler auf 11.202,74 Punkte. Unterden Gewinnern fanden sich Fotex mit Zuwächsen von 2,08 Prozent auf 147 Forint.Pannonlast legten 1,23 Prozent zu und beendeten den Handelstag auf 1.640 Forint.Egis gewannen 1,18 Prozent auf 8.550 Forint, während Gedeon Richter 1,01 Prozent auf 20.100 Forint zulegen konnten.Medienberichten zufolge sei die Regierung mit der Pharmabranche übereingekommenund habe die Ausarbeitung eines neuen transparenten Preissystems für Ende 2004beschlossen.

PRAG: ETWAS LEICHTER

Die Prager Börse hat den Handel im Minus beendet. Der PX50-Index fiel um 0,27 Prozent oder 2,10 Einheiten auf 782,10 Punkte. Zu denVerlierern gehörten Unipetrol mit Abschlägen von 2,93 Prozent auf74,64 Kronen, gefolgt von PVT, die nach Einbußen von 2,64 Prozent bei 2.100Kronen aus dem Handel gingen. Unipetrol beendeten damit die sechsteSitzung in Folge mit Kursverlusten. Auch Ceske Radiokomunikace schlossen mitKursverlusten. Die Anteilsscheine ermäßigten sich um 2,23 Prozent auf 420,1Kronen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%