Archiv
Aktien Europa Ausblick: Etwas fester erwartet

Die großen europäischen Börsen dürften am Mittwoch mit leichten Kursgewinnen starten. Händler verwiesen auf den niedrigeren Ölpreis und die Kurserholung im späten US-Handel. Nach dem zeitgleichen Absturz zweier russischer Passagierjets mit insgesamt 88 Toten könnten allerdings neue Terrorängste die Stimmung drücken. Beide Flugzeuge waren am Dienstagabend abgestürzt. Von der größeren Maschine, einer Tupolew-154, war kurz zuvor Entführungsalarm gesendet worden.

dpa-afx PARIS. Die großen europäischen Börsen dürften am Mittwoch mit leichten Kursgewinnen starten. Händler verwiesen auf den niedrigeren Ölpreis und die Kurserholung im späten US-Handel. Nach dem zeitgleichen Absturz zweier russischer Passagierjets mit insgesamt 88 Toten könnten allerdings neue Terrorängste die Stimmung drücken. Beide Flugzeuge waren am Dienstagabend abgestürzt. Von der größeren Maschine, einer Tupolew-154, war kurz zuvor Entführungsalarm gesendet worden.

Die Abstürze dürften die Aktien von Fluggesellschaften wie Alitalia und Air France belasten. Diese Titel reagierten in der Vergangenheit besonders sensibel auf neue Terrorgefahren. Unterdessen drängen die europäische Fluggesellschaften die EU-Regierungen, die Haftung für Terrorismusschäden zu übernehmen.

Zu den Gewinnern könnten die Versicherungswerte nach einer Analystenempfehlung gehören. Lehman Brothers stufte den europäischen Sektor auf "Positiv" herauf. Für die Papiere des niederländischen Versicherers Aegon senkten die Experten allerdings das Kursziel von 11,00 auf 10,50 ?.

Am Dienstag hatte der Eurostoxx50 0,12 % auf 2 659,14 Punkte verloren. Der Stoxx 50 gab um 0,27 % auf 2 595,09 Punkte nach, der Euronext 100 um 0,15 % auf 613,69 Punkte. Der französische CAC 40 stieg dagegen um 0,13 % auf 3 594,38 Zähler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%