Archiv
Aktien Europa Ausblick: Etwas fester - Gute Vorgaben; Warten auf die Fed

Die europäischen Standardwerte werden am Dienstag von Händlern zumeist etwas fester erwartet. Der Eurostoxx 50 wurde von der Citigroup vorbörslich bei 2 943 Punkten berechnet - am Vortag hatte der Leitindex 0,84 Prozent auf 2 928,43 Zähler gewonnen.

dpa-afx PARIS. Die europäischen Standardwerte werden am Dienstag von Händlern zumeist etwas fester erwartet. Der Eurostoxx 50 wurde von der Citigroup vorbörslich bei 2 943 Punkten berechnet - am Vortag hatte der Leitindex 0,84 Prozent auf 2 928,43 Zähler gewonnen. Gute Vorgaben der US-Börsen und aus Asien dürften die europäischen Indizes zu Handelsbeginn in Richtung ihrer Jahreshochs treiben, hieß es. Vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank am Abend dürften sich die Investoren aber auch zurück halten.

Autowerte könnten unterdessen von einem positiven Analystenkommentar profitieren. Goldman Sachs hat den europäischen Autosektor von "Cautious" auf "Neutral" hochgestuft. Zudem hat der europäische Herstellerverband Acea einen Anstieg der PKW-Neuzulassungen im November um 7,6 Prozent in Gesamteuropa und um 9,5 Prozent in Westeuropa vermeldet. Öl- und Gaswerte könnten unterdessen vom weiter deutlich niedrigeren Energiepreisniveau belastet werden. Zudem hatte Goldman Sachs den Sektor auf "Cautious" abgestuft.

Der Turiner Fiat-Konzern verhandelt unterdessen mit General Motors über eine Lösung in ihrem Beteiligungsstreit vor allem mit der Bewertung einer Verkaufsoption. Eine vor fünf Jahren ausgehandelte Verkaufsoption sieht vor, dass Fiat vom 1. Januar 2005 an seine Autosparte zum Marktpreis komplett an den US-Konzern veräußern kann.

Am Vortag endeten die US-Indizes dank positiv aufgenommener Konjunkturdaten nahe ihrer Tageshochs fest: Der Dow Jones gewann 0,90 Prozent auf 10 638,32 Punkte, der Nasdaq Composite stieg um 0,96 Prozent auf 2 148,50 Zähler. Die Asienbörsen präsentierten sich am Morgen fest.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%